Sie sind hier: Home » Was sind die Nachteile des systemischen Denkens?

Was sind die Nachteile des systemischen Denkens?

Systemisches Denken hat nicht nur Vorteile, sondern kann auch Nachteile haben, vor allem dann, wenn man mit systemischem Denken noch nicht gut vertraut ist:

  • Systemisches Denken braucht Zeit.
  • Systemisches Denken kann sehr anstrengend sein.
  • Systemisches Denken ist nicht von allen Menschen nachvollziehbar.
  • Systemisches Denken kann bei nicht systemisch denkenden Menschen zunächst Widerstände hervorrufen und sogar Feindschaften bilden.
  • Systemisches Denken ist in manchen Situationen sogar unangebracht (siehe Frage: „Wann ist systemisches Denken nicht sinnvoll?“).

Je besser man aber mit systemischem Denken vertraut ist, desto schneller findet man Lösungen und Zustimmungen, letztlich sogar schneller als mit üblichen Denkarten.